Die 5 coolsten Berufe im Bereich Künstliche Intelligenz

Wenn Du Dich etwas intensiver mit Computern, Maschinen und Programmieren auseinandersetzt, kommst Du am Bereich AI, also Artificial Intelligence, nicht mehr vorbei. Künstliche Intelligenz steckte vor einigen Jahren noch in den Kinderschuhen, wird aber stetig weiter erforscht, entwickelt und verbessert. Es ist zu erwarten, dass AI in der mittelfristigen Zukunft eine immer größere Rolle in unterschiedlichsten Lebensbereichen spielen wird. Entsprechend existieren auch immer mehr Jobs, die sich speziell mit der Entwicklung und Optimierung von KI befassen. Dazu gehören auch die fünf folgende Berufe, die Dir eine spannende Tätigkeit und eine interessante berufliche Zukunft bieten.

 

Maschine Learning Engineer

Als Machine Learning Engineer hast Du die wichtige Aufgabe, die Fehlerhaftigkeit künstlicher Intelligenz auf ein Minimum zu reduzieren. Du stellst sicher, dass die AI einwandfrei funktioniert und ihre Aufgabe erfüllt, ohne dass es zu Fehlern und Problemen kommt. Gleichzeitig hilfst Du der KI dabei, zu lernen, also auf Erfahrungen und auf vorhandene sowie neue Daten zurückzugreifen. Die AI ist dann ohne zusätzliche Programmierung in der Lage, Daten auszuwerten, miteinander zu vergleichen und Muster zu erkennen. Sicher kannst Du Dir bereits denken, dass für diesen vergleichsweise neuen Beruf Programmierkenntnisse erforderlich sind, denn es handelt sich um eine Tätigkeit im IT-Bereich. Neben verschiedenen Programmiersprachen musst Du Dich auch mit Computer Science sowie mit Algorithmen auskennen. Umfassende Kenntnisse in Mathematik und Statistik sind ebenfalls zwingend erforderlich.

Enge Zusammenarbeit mit Data Scientists
Dein Arbeitsalltag als Machine Learning Engineer besteht darin, möglichst produktive Software zu entwickeln und bei ersten Tests derselben dabei zu sein. Dabei stehst Du in stetigem Austausch mit den Data Scientists. Um sicherzustellen, dass Du bei diesem Austausch verstanden wirst, brauchst Du gute Kommunikationsfähigkeiten. Du solltest außerdem die englische Sprache beherrschen, und das nicht nur, wenn Du an internationalen Projekten mitwirkst.

 

Deep Learning Engineer

Neben dem Machine Learning Engineer gibt es im Bereich AI auch noch den Beruf des Deep Learning Engineers. Bei dieser Tätigkeit befasst Du Dich vorrangig mit Deep Learning Algorithmen, die bereits heute in vielen Bereichen im Alltag vorkommen, so zum Beispiel beim autonomen Fahren oder auch bei der Text- und Spracherkennung. Du arbeitest mit neuronalen Netzen und befasst Dich mit Bild-, Text- und Zeitreihendaten sowie deren Aufbereitung. Auch das Programmieren gehört zu Deinem Arbeitsalltag als Deep Learning Engineer. Um diese Aufgaben fachgerecht und professionell im Auftrag von Unternehmen aus unterschiedlichsten Bereichen erledigen zu können, benötigst Du umfassende Kenntnisse im Programmieren sowie in der Mathematik und der Statistik.

Da der Beruf des Deep Learning Engineers mit dem des Machine Learning Engineers verwandt ist, kannst Du Dich im Laufe Deiner Karriere auf diese Fachrichtung spezialisieren. Auch Informatiker, Softwareentwickler und Entwicklungsingenieure können eine Laufbahn als Deep Learning Engineer einschlagen.

 

Data Scientist

Heutzutage werden viele Transaktionen bereits auf digitalem Wege vorgenommen. Dabei fallen sehr große Datenmengen an, deren Auswertung für die jeweiligen Shops und Unternehmen von entscheidender Bedeutung für weitere Maßnahmen sind. Als Data Scientist analysierst Du diese Rohdaten und fügst sie zu einer übersichtlichen und aussagekräftigen Datenbasis zusammen. Dann wertest Du sie anhand Deiner fachlichen Kenntnisse aus und teilst Deine Ergebnisse dem beauftragenden Unternehmen mit, das daraufhin entsprechende Entscheidungen zugunsten der Absatzsteigerung trifft. Dein Hauptwerkzeug im Arbeitsalltag sind die Advanced Analytics, ein Tool aus der Wirtschaftsinformatik.

Für eine erfolgreiche Tätigkeit als Data Scientist brauchst Du fundierte Mathematik- sowie Programmierkenntnisse. Insbesondere die Programmiersprachen Java, Perl und C/C++ kommen in diesem Berufsbereich zum Einsatz. Bringst Du zudem gute Kommunikationsfähigkeiten mit und kannst Dich auch auf Englisch in Wort und Schrift verständigen, könnte eine Tätigkeit als Datenwissenschaftler genau die richtige Wahl für Dich sein.

 

Algorithm Engineer/Developer

Algorithmen spielen im Internet eine überaus wichtige Rolle. Keine anspruchsvolle Computeranwendung kommt ohne die Datenstrukturen aus, die in Technik, Wissenschaft und Wirtschaft relevant sind und sich somit in viele Bereiche des täglichen Lebens erstrecken. Als Algorithm Engineer beziehungsweise Algorithm Developer befasst Du Dich mit der Entwicklung und Erforschung von Algorithmen und arbeitest daran, die Datenstrukturen von der Theorie in die Praxis zu übertragen. Du analysierst das Verhalten von Algorithmen in bestimmten Situationen und legst Algorithmenbibliotheken an beziehungsweise bearbeitest, erweiterst und optimierst diese.

Wie bei den meisten Berufen im AI-Bereich benötigst Du gute Kenntnisse in der Mathematik, der Statistik und auch im Programmieren, denn Algorithm Engineering überschneidet sich nicht selten mit Software Engineering.

 

KI Entwickler

Ein KI Entwickler ist direkt für die Entwicklung, Umsetzung und praktische Anwendung künstlicher Intelligenz zuständig. Du programmierst in diesem Beruf die erforderlichen Anwendungen für den jeweiligen Bereich, so zum Beispiel für die Objekt- oder Spracherkennung, Texterkennung oder auch fürs Video-Tracking. Dabei entwickelst Du innovative Konzepte und bereitest diese auf den praktischen Einsatz vor. Auch das Beseitigen von Fehlern und das Optimieren der Programme gehört zu Deinen Aufgaben. Für diesen zukunftsträchtigen Beruf solltest Du diese Voraussetzungen mitbringen:

  • Gute Mathematik- und Statistikkenntnisse
  • Kenntnisse im Programmieren/Programmiersprachen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten

 

Die Tätigkeit des KI Entwicklers präsentiert sich besonders vielseitig und wird daher besonders von kreativen Köpfen als sehr interessant und zufrieden stellend empfunden. Bereits jetzt gibt es viele offene Stelle in diesem Bereich, für die qualifizierte Fachkräfte gesucht werden.

Schreibe einen Kommentar